alt text

Was ist Baubiologie?

“Baubiologie ist die Lehre von den ganzheitlichen Beziehungen zwischen den Bewohnern und ihrer Wohnumwelt.”1

Mittlerweile verbringen wir den Großteil unseres Lebens in Innenräumen. Das Haus bzw. die Wohnung wird deshalb häufig auch als „Dritte Haut“ des Menschen bezeichnet. Das zeigt, wie wichtig ein gesundes Wohn- und auch Arbeitsumfeld ist: Frei von chemischen und/oder biologischen Phänomenen, die unser Wohlbefinden beeinträchtigen oder sogar krank machen.

Ein großer Teil der Baubiologie beschäftigt sich deshalb mit dem Thema Raumklima, denn dieses ist ausschlaggebend für unser Wohlbefinden in unserem Wohnumfeld. Hier spielen viele Faktoren eine Rolle, die es zu beachten gilt, damit wir in einem gesunden Umfeld wohnen und arbeiten können. Zu diesen Faktoren gehören: Luft, Temperatur, Feuchte und Elektroklima.

Diese Faktoren werden wiederum durch viele weitere Größen beeinflusst, wie z.B. Pilze, Bakterien, Allergene, chemische Schadstoffe, Wärmedämmung, Luftfeuchte und elektrische Wechselfelder. BAU & BIOLOGIE GmbH unterstütz Sie dabei Ihr Wohn- und Arbeitsumfeld zu verbessern, damit Sie sich auch in Ihrer dritten Haut wieder wohlfühlen.

1 aus: Fernlehrgangsunterlagen Baubiologie des IBN

KONTAKT

BAU & BIOLOGIE GmbH

Gartenstraße 24a
D-79771 Klettgau
Tel.: +49-7742-9169300
Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-MailCE@bau-und-biologie.de

Öffnet internen Link im aktuellen FensterBlog

Öffnet internen Link im aktuellen FensterImpressum